Zitronen-Joghurtkuchen mit Himbeeren
28. August 2019
Zu meinen neuesten Beiträgen

Mohnschnecken mit Pudding und Mandeln

Puddingschnecken mit Mohn

Schon seltsam, wie die Jahreszeiten unsere Essensvorlieben beeinträchtigen. Oder geht es nur mir so? So gerne ich im Sommer auch jeden Tag Eis essen könnte, so schnell vergeht die Lust darauf auch wieder sobald der Sommer sich dem Ende zuneigt. Na klar, Eis geht ja grundsätzlich immer. Aber so richtig Lust habe ich eben nur im Sommer drauf. Genauso, nur umgekehrt, geht es mir bei Hefegebäck. Erst wenn die Tage kürzer und kühler werden bekomme ich so richtig Appetit darauf. Ganz besonders wenn das süßes Hefegebäck ganz frisch aus dem Ofen kommt. Mmm.. da wird es einem auch gleich warm um Herz.

Mohnschnecke Puddingschnecke Hefeschnecke

Und da der Herbst vor der Tür steht gibt es ab jetzt auch bei mir süße Hefeteig-Rezepte. Ich beginne mit diesen leckeren und schnellen Mohnschnecken. Sie sind ganz fluffig und durch die Füllung saftig. Wenn du auf Mohn stehst kommst du bei diesen Mohnschnecken voll auf deine Kosten.

Puddingschnecken Mohnschnecken

Durch die backfertige Mohnfüllung sind die Mohnschnecken schnell gemacht. Die Füllung wird durch das Pudding nochmal cremiger und durch die Mandeln bekommt sie etwas Biss. Du kannst die Füllung noch etwas aufpeppen indem du die Mandeln vorher anröstest.

Puddingschnecke Mohnschnecke Hefe

Die Herstellung dieser Mohnschnecken ist einfach und gelingsicher wenn du folgendes beachtest:

  • Verwende frische Hefe.
  • Milch und die geschmolzene Butter dürfen bei der Zugabe nur lauwarm sein. Bei über 40°C verliert Hefe ihre Treibkraft.
  • Hefeteig an einem warmen Ort um die 25°C gehen lassen.
  • Die Schnecken mit einem scharfen Messer von der Teigrolle schneiden, damit die Füllung dabei nicht heraus quillt.
Mohnschnecke mit Pudding und Nüssen

Mohnschnecken mit Pudding und Mandeln

Zutaten (Etwa 20 Stück)

Hefeteig:
30 g Hefe
120 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
100 g Butter
1 Prise Salz

Füllung:
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
40 g Zucker
400 ml Milch
1 Päckchen backfertige Mohnfüllung, z.B. Mohn-Back
100 g gehackte Mandeln

Glasur:
2 EL Aprikosenkonfitüre
100 g Puderzucker
2 EL Milch

Zubereitung

    1. Hefe in die lauwarme Milch bröseln und 2 EL des Mehls und 1 TL des Zuckers hinzufügen. Alles verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat und 20 Minuten zugedeckt stehen lassen.
    2. Die Butter in der Zwischenzeit schmelzen.
    3. Das restliche Mehl in eine Rührschüssel geben. Die Hefemilch, den restlichen Zucker für den Teig, Vanillezucker, Eier, die leicht abgekühlte Butter und Salz hinzufügen und 5-10 Minuten durchkneten.
      Die Rührschüssel mit einem Küchentuch abdecken. Den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
    4. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.  Dafür das Puddingpulver mit dem Zucker und 50 ml von der Milch verrühren. Die übrige Milch für die Füllung aufkochen. Vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Topf wieder auf den Herd ziehen und die Puddingmasse unter kräftigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Pudding in eine Schale füllen und direkt mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet.
      Nach etwa 10 Minuten die Mohnfüllung und Mandeln mit dem Pudding verrühren.
    5. Nachdem der Hefeteig gut aufgegangen ist diesen mit der Hand noch einmal kurz durchkneten und zu einem großen Rechteck etwa 40 x 55 cm  ausrollen.
      Die Füllung gleichmäßig auf dem Hefeteig verteilen. Nun von der Längsseite den Teig aufrollen. Etwa 2 cm breite Schnecken mit einem scharfen Messer abschneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    6. Die Mohnschnecken noch einmal 30 Minuten mit einem Küchentuch bedeckt gehen lassen.
    7. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    8. Nach der Gehzeit die Mohnschnecken 20-25 Minuten backen.
    9. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen und sieben. Die Mohnschnecken direkt heiß aus dem Ofen mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen.
    10. Puderzucker mit der Milch anrühren und über die Mohnschnecken gießen.
Puddingschnecken Mohnschnecken

Was sind deine liebsten Hefeteig-Rezepte?
Einen wunderschönen Herbstanfang wünsche ich dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.