13. November 2016

Cake&Candy Bar – Planung, Tipps & Deko

Meine Babyshower Party ist nun zu Ende. Mit dem Beitrag des Rosé Aperitifs habe ich das letzte Rezept meiner Cake&Candy Bar veröffentlicht. Wie gefallen dir die Rezepte? Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht die Cake&Candy Bar zu planen und zu gestalten. Es war auch total spannend für mich die ersten Feedbacks zu erhalten.
7. November 2016

Rosé Aperitif

Auf einer Cake&Candy Bar düfen nicht nur Törtchen und Süßigkeiten Platz nehmen. Hübsche Getränke sind ebenfalls sehr beliebt. Auf der Suche nach dem passenden Aperitif für meine Cake&Candy Bar bin ich auf den Beitrag von Monika Hibbs gestoßen.
3. November 2016

Rosen-Mini-Gugl

Das Rezept für die Rosen-Mini-Gugl hatte ich vor einiger Zeit im Blog der Zeitschrift Sweet Dreams entdeckt. Schau dir mal das Foto von Sweet Dreams an. Sind die Rosen-Mini-Gugl nicht super süß? Das Rezept wurde sofort gespeichert und auf meine To Do Liste gesetzt. Bei Rosen werde ich nun mal immer schwach.
30. Oktober 2016

Piñata Torte

Du hast doch bestimmt schon mal was von Piñatas gehört. Das sind Figuren, meistens aus Papier, mit Süßigkeiten gefüllt. Beim aufschlagen mit einem Schläger fallen die ganzen Leckereien raus. Stell dir das mal als Torte vor. Beim anschneiden kommen Süßigkeiten zum Vorschein, die man von außen nicht erwartet hätte. Sozusagen eine Piñata Torte.
25. Oktober 2016

Zitronen Cupcakes

Eine Candy Bar ohne Cupcakes? Undenkbar! Daher durfen auf meiner Cake&Candy Bar auch keine Cupcakes fehlen. Die Zitronen Cupcakes sorgen, neben den ganzen Vanille- und Rosenaromen auf meiner Cake&Candy Bar, für eine auflockernde Frische. Cupcakes sehen immer gut aus! Bei der Deko sind keine Grenzen gesetzt.