Schokoladenkuchen mit Birnen
Schokoladenkuchen mit Birnen: eine gelungene Komposition
27. September 2019
Zu meinen neuesten Beiträgen

Kleine Bratapfel-Quark Torte mit Tonkabohne

Bratapfel-Quark Torte

Äpfel haben grundsätzlich immer Saison da sie das ganze Jahr über gelagert werden können. Aber gerade zur Erntezeit überkommt uns die große Apfelkuchen-Lust. Wenn es etwas mehr sein darf liegst du mit dieser kleinen Bratapfel-Quark Torte genau richtig.

Bratapfel Quark Torte

Die Apfelschicht dieser Bratapfel-Quark Torte erinnert an einen Bratapfel. Das liegt nicht nur am Zimt sondern vor allem an der Tonkabohne. Die Tonkabohne ist ein sehr aromatisches Gewürz. Sie dufttet und schmeckt sehr nach Vanille, aber auch leicht nach Rum und Bittermandel.
Es eignen sich alle feinsäuerlichen Apfelsorten wie zum Beispiel Jonagold, Elstar und Boskop.
Die Quarkfüllung verleiht der Torte etwas Leichtigkeit. Zusammen mit der Sahne und dem Zimtbelag schmeckt die Bratapfel-Quark Torte rund.

Apfeltorte

Der Marzipanbiskuit ist luftig und aromatisch und passt perfekt zu unserer kleinen Bratapfel-Quark Torte.

Tipps für einen gelungenen Marzipanbiskuit:

  • Das Mehl mit den Mandeln nicht in den Teig rühren. Diese Zutaten nach und nach hinzufügen und nur noch kurz in den Teig heben. Das klappt am besten mit einem Kochlöffel oder Teigschaber. Dabei die Rührschüssel in die entgegen gesetzte Richtung drehen.
  • Die Ränder der Backform dürfen nicht gefettet werden. Biskuitteig benötigt den Halt an den Rändern um hoch zu gehen.
  • In den ersten 20 Minuten der Backzeit die Backofentür nicht öffnen.
  • Bevor du deinen Biskuit aus dem Ofen nimmst eine Stäbchenprobe machen. Nimm dafür einen Zahstocher oder einen Holzspieß. Wenn kein Teig hängen bleibt ist dein Biskuit fertig.
  • Biskuits die Marzipan enthalten bekommen eine eher dunkle Backhaut. Wenn dein Biskuit schon sehr dunkel ist, bei der Stäbchenprobe aber noch Teig hängen bleibt, kannst du deinen Biskuit für den Rest der Backzeit mit etwas Backpapier abdecken.
  • Ich schneide die Oberseite eines Biskuits grundsätzlich ab. Zum einen um diesen gegebenenfalls zu begradigen aber vor allem um die Backhaut zu entfernen. So sieht der Anschnitt der fertigen Torte besser aus.

Wenn Marzipan mit in den Teig gerührt wird bleibt dieser saftig und aromatisch. Gute Erfahung habe ich damit schon bei dieser Erdbeertorte mit Mandelbiskuit und bei meinen Marzipan Petit Fours gemacht.

Apfel Quark Torte

Die kleine Bratapfel-Quark Torte kann natürlich auch in Groß gebacken werden. Bei einer ∅26cm großen Springform die Menge einfach verdoppeln. Die Backzeit verlängert sich dann um etwa 5 – 10 Minuten.

Apfel Quark Zimt Torte

Bratapfel-Quark Torte

Zutaten ( ∅20cm)

Marzipanbiskuit:
2 Eier
20 g Marzipan
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
40 g Mehl
30 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz

Bratapfel-Füllung:
3 Äpfel (etwa 500 g)
Saft von 1/2 Zitrone
1 TL Zimt
1/2 Tonkabohne
50 g Zucker
75 g Butter
100 ml Wasser
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
2 Blatt Gelatine

Quarkfüllung:
200 g Sahne
200 g Speisequark
1 Päckchen Vanillezucker
10 g Puderzucker
2 Blatt Gelatine

Belag:
150 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Sahnesteif
Zimt

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer ∅20cm großen Springform mit Backpapier auslegen und festklemmen.
  2. Eier aufschlagen. Marzipan auf die Eier raspeln und zusammen mit Zucker und Salz sehr schaumig schlagen bis die Masse hell und fast steif ist.
  3. Mehl sieben und mit den Mandeln mischen. Mit einem Kochlöffel oder einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Nun den Teig in die Springformen füllen und 20-25 Minuten backen.
  4. Tonkabohne mit einer Muskatreibe fein reiben. Äpfel schälen, grob raspeln und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Zucker, Zimt und Tonkabohne vermischen. Apfelmischung mit der Butter in einem Topf 5 Minuten andünsten. Vom Herd nehmen. Das Vanilepuddingpulver mit dem Wasser anrühren und mit in den Topf geben. Unter Rühren aufkochen und dann kurz abkühlen lassen. Die Gelatine 5 Minute in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in der noch warmen Bratapfel-Füllung auflösen und gut verrühren.
  5. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen.
  6. Sobald die Bratapfel-Füllung zu gelieren beginnt diese auf den Biskuitboden streichen. Torte kühl stellen.
  7. Für die Quarkfüllung Sahne steif schlagen. Quark mit dem Zucker verrühren. Die Gelatine 5 Minute in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in einem kleinen Topf bei geringer Temperatur auflösen. 2 EL des Quarks mit in den Topf geben und mit der Gelatine verrühren. Die Gelatine zum restlichen Quark geben und verrühren. Die Sahne unterheben.
  8. Torte aus dem Kühlschrank nehmen und Quarkfüllung darauf verteilen und glatt streichen. Die Torte wieder kalt stellen.
  9. Für den Belag die Sahne kurz aufschlagen. Das Vanillezucker mit dem Sahnesteif einrieseln lassen und steif schlagen.
  10. Sahne in einen Spritzbeutel mit Loch- oder Sterntülle füllen und auf die Torte spritzen. Die Bratapfel-Quark Torte großzügig mit Zimt bestreuen.
Bratapfel Zimt Vanille Torte

Da ich ein großer Fan von dieser kleinen Bratapfel-Quark Torte geworden bin, habe ich diese gestern gleich nochmal in einer großen rechteckigen Springform gebacken. Darauf können sich heute meine Kollegen freuen. Zu meinem Wiedereinstieg aus der Elternzeit bringe ich diese Bratapfel-Quark Torte und einen Kentucky Butter Cake mit. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich bei der Quarkfüllung das Zucker ganz vergessen habe mit anzugeben. Manchmal ist es eben ganz gut, seine eigenen Rezepte nochmal nachzubacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.